Kletter-Blog
Der Deutsche Kletter Blog
Februar 24, 2011 by admin

Die wichtigsten Kletterarten

Wer hätte gedacht, dass es so viele verschiedene Arten von Klettern gibt. Die meisten die das Wort „klettern“ hören denken wahrscheinlich an  Bergsteiger, die einen Gipfel bezwingen. Doch im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Arten von „Klettern“ entwickelt.

Zum  Einen das Sportklettern hierbei steht besonders die sportliche Herausforderung im Vordergrund und nicht das Erreichen eines Gipfels. Ein bestimmter Fels oder eine Kunstwand soll mit einem bestimmten „Begehungsstil“ beklettert werden. Das Sportklettern ist eine Form des Freikletterns und eine sehr sichere Art des Kletterns, da es weniger Risiken gibt. Für das Sportklettern gibt es bereits nationale und internationale Wettkämpfe.

Außerdem gibt es auch das Alpin Klettern dies ist ein Teil des Bergsteigens. Ziel dabei ist das Erreichen eines Gipfels. Dabei werden oft besonders lange Strecken zurückgelegt aus diesem Grund muss man auch mehr Ausrüstung und Verpflegung transportieren als zum Beispiel beim Sportklettern.

Beim Freiklettern werden zur Fortbewegung nur der Fels und der eigene Körper genutzt. Technische Hilfsmittel dienen lediglich zur Sicherung nicht zur Fortbewegung. Das Freiklettern oder auch Free Climbing genannt ist heutzutage die populärste Form des Kletterns.

Eine weitere Art des Kletterns ist das „Bouldern“. Das Wort kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „Felsblock“. Beim Bouldern klettert man ohne Seil an kleinen Felsblöcken in Absprunghöhe.

Oft praktiziert wird auch das sogenannte Speedclimbing. Hierbei geht es um die Geschwindigkeit, dabei klettern mehrere gleichzeitig gegeneinander. Dies wird meist an Kunstwänden durchgeführt.

Eine weitere Art des Kletterns ist das Buildering oder auch Gebäudeklettern genannt. Dies sagt ja schon der Name aus ist das Klettern an Gebäuden. Es gibt jedoch nur sehr wenige Orte an denen dies legal möglich ist.

Außerdem auch noch sehr wichtig im Bereich der Forstwirtschaft und Baumpflege ist das Baumklettern.

Nicht zu vergessen ist auch das Industrieklettern welches ja schon im letzten Blogeintrag genauer erläutert worden ist.

  •   •   •   •   •